Bei vielen Kunden herrscht nach wie vor Unsicherheit, wenn es um die Frage geht, ob und unter welchen Voraussetzungen Ware zurückgegeben bzw. umgetauscht werden kann und welches Recht (Rückgabe- oder Umtauschrecht) sie gegenüber den Verkäufern geltend machen können.

Der folgende Beitrag soll hier Klarheit schaffen und dem Kunden helfen, seine Rechte zu kennen und die eigene Situation einordnen zu können.

Wichtig für den Kunden: Die Gewährleistungsrechte bei mangelhafter Ware bestehen unabhängig von etwaigen vertraglichen Umtauschrechten bei mangelfreier Ware! Der Verkäufer kann die Gewährleistungsrechte des Kunden auch nicht vertraglich ausschließen. Ist die Sache mangelhaft, so stehen dem Käufer die Gewährleistungsrechte zu! Dies gilt auch für Ware, die von einem Umtauschrecht ausgeschlossen werden könnte (z. B. reduzierte Ware oder Unterwäsche).