Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) werden in einen Großteil aller abgeschlossenen Verträge einbezogen. Ihr tatsächlicher Regelungsgehalt gelangt häufig jedoch erst dann zur Aufmerksamkeit einer Vertragspartei, wenn Streit über die Abwicklung des Vertrages entsteht. Der folgende Beitrag soll eine Übersicht zu den Fragen bieten, wie AGB Vertragsbestandteil werden, welchen Inhalt sie haben und wann sie unwirksam sein können.