Ganz allgemein bezeichnet eine Fälschung einen Gegenstand, der versucht ein Originalprodukt zu imitieren. Besonderes Merkmal einer Fälschung ist dabei, dass diese bewusst hergestellt wird, um andere Personen über die Echtheit des Gegenstandes zu täuschen. Fälschungen haben in enorm vielen Gebieten Bedeutung – etwa auf dem Kunstsektor oder bei Plagiaten von Markenprodukten.

Eine Fälschung kann in vielerlei Hinsicht rechtliche Bedeutung haben. So ist eine Fälschung von Geld und Wertzeichen strafbar nach dem Strafgesetzbuch (StGB), das Gleiche gilt für die Fälschung einer Urkunde. Das Urhebergesetz (UrhG) bietet zudem Schutz vor der Fälschung von urheberrechtlich geschützten Werken. Zudem kann eine Fälschung in Zusammenhang mit dem Straftatbestand des Betruges relevant werden.