D&O-Versicherung

Gemeint ist eine Berufshaftpflichtversicherung, die ein Unternehmen für seine Organe und leitenden Angestellten abschließen kann. Sie ist eine spezielle Form der Vermögensschadenhaftpflichtversicherung und sichert die Organe und die Geschäftsleitung eines…

Weiterlesen

Due Diligence

Unter dem Begriff Due Diligence (vollständig eigentlich Due-Diligence-Prüfung) versteht man eine mit der notwendigen Sorgfalt durchgeführte Analyse, Bewertung und Risikoprüfung eines potenziellen Kaufgegenstandes. In der Praxis findet die Due Diligence…

Weiterlesen

Eigenkapital

Die Differenz von Vermögen und Schulden wird als Eigenkapital bezeichnet. Gemeint ist also der Kapitalanteil, der nicht durch Kredite oder sonstige Geldgeschäfte finanziert wurde. Anwendung findet der Begriff sowohl auf…

Weiterlesen

Existenzgründung

Die Existenzgründung wird als Oberbegriff für den Schritt in die berufliche Selbstständigkeit verwendet. Dies kann sowohl durch die Aufnahme einer gewerblichen als auch einer freiberuflichen Tätigkeit geschehen. Eine Existenzgründung stellt…

Weiterlesen

Familienunternehmen

Unabhängig von der Größe eines Unternehmens meint die Bezeichnung Familienunternehmen einen Konzern, der grundlegendend von einer Familie oder Eigentümern mit einem Verwandtschaftsverhältnis geprägt wird. Der Großteil der Familienunternehmen gehört zum…

Weiterlesen

Firmengründung

Eine Firmengründung ist eine spezielle Form der Existenzgründung. Dabei ist zu beachten, dass eine Firma nach § 17 des Handelsgesetzbuches (HGB) der Name ist, unter dem ein Kaufmann seine Geschäfte…

Weiterlesen

Firmenverkauf

Ein Firmenverkauf (auch Unternehmensverkauf) ist die Übertragung eines Unternehmens, einer Unternehmensbeteiligung oder eines Unternehmensteils von dem Verkäufer an den Käufer gegen Zahlung eines bestimmten Kaufpreises. Teilweise wird der Begriff auch…

Weiterlesen

Formkaufmann

Unabhängig von den tatsächlichen Voraussetzungen der Kaufmanns-Eigenschaft im Sinne des Handelsgesetzbuchs begründen einige Rechtsformen diese Eigenschaft automatisch. Bei Kapitalgesellschaften und Genossenschaften wird also unterstellt, dass sie ein Handelsgewerbe betreiben, egal…

Weiterlesen

Fremdkapital

In einer betriebswirtschaftlichen Betrachtungsweise meint Fremdkapital die Mittel, die einer juristischen Person des Privatrechts oder des Öffentlichen Rechts unter der Bedingung der Befristung und Rückzahlung zur Verfügung gestellt werden. Der…

Weiterlesen

Gemeinnützige Gesellschaft

Als gemeinnützige Gesellschaften gelten im deutschen Rechtsraum vor allem die gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung und die gemeinnützige Unternehmergesellschaft. Im Unterschied zu einer klassischen GmbH werden bei einer gGmbH die…

Weiterlesen