Arbeitnehmer

In rechtlicher Hinsicht ist ein Arbeitnehmer, wer tätig wird aufgrund eines privatrechtlichen Vertrages (Abgrenzung zu Beamten) und von seinem Auftraggeber sozial und persönlich abhängig ist. Das bedeutet, dass er den…

Weiterlesen

Arbeitnehmerähnliche Person

Unter den Begriff arbeitnehmerähnliche Personen fallen Selbstständige, die aufgrund ihrer wirtschaftlichen Schwäche und Abhängigkeit in einigen arbeitsrechtlichen Fragen den gleichen Schutz wie Arbeitnehmer genießen. Die arbeitnehmerähnliche Person muss dabei von…

Weiterlesen

Beschlussverfahren

Das Beschlussverfahren ist ein spezielles Verfahren der Gerichte für Arbeitssachen, das seine gesetzliche Grundlage in den §§ 2a, 80 ff. des Arbeitsgerichtsgesetzes (ArbGG) findet. Im Gegensatz zum Urteilsverfahren werden hier…

Weiterlesen

Betrieb

Ein Betrieb bezeichnet eine Organisationseinheit in örtlicher und technischer Hinsicht, die der Erstellung von Dienstleistungen und Gütern dient und den darin bestehenden menschlichen Bedarf decken soll. In einem Unternehmen als…

Weiterlesen

Betriebsrat

In Betrieben, Konzernen und Unternehmen ist der Betriebsrat ein Organ der Arbeitnehmervertretung. Maßgebliche Rechtsgrundlage ist dabei das Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG). Danach wählen die Arbeitnehmer eines Betriebes andere Arbeitnehmer, die ihre Interessen…

Weiterlesen

Betriebsübergang

Unter dem Begriff Betriebsübergang wird allgemein der Inhaberwechsel bei einem Betrieb oder dem Teil eines Betriebes verstanden. Die grundlegenden Rechte und Pflichten ergeben sich aus § 613a BGB. Der Inhaberwechsel…

Weiterlesen

Betriebsvereinbarung

Als Betriebsvereinbarung bezeichnet man eine vertragliche Abrede zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat, die allgemein verbindliche Regelungen für alle Arbeitnehmer eines Betriebes oder für bestimmte Arbeitnehmergruppen (also nicht nur für einzelne Arbeitnehmer)…

Weiterlesen

Bezugnahmeklausel

Eine Bezugnahmeklausel ist der Teil eines Arbeitsvertrages, der bestimmte außerhalb des jeweiligen Arbeitsvertrages existierende Regelungen zum Teil des Arbeitsvertrages macht. In der Praxis wird meist auf Tarifverträge Bezug genommen. Dabei…

Weiterlesen

Freelancer

Der Ausdruck Freelancer findet in der deutschen Rechtsordnung keine gesetzliche Anknüpfung und ist lediglich ein umgangssprachlicher Begriff ohne trennscharfe Konturen. Regelmäßig werden freiberuflich Tätige unter dem Sammelbegriff Freelancer zusammengefasst, also…

Weiterlesen

Gewerkschaft

Ganz allgemein ist eine Gewerkschaft eine Organisation von Arbeitnehmern, die sich für eine effizientere Vertretung ihrer Interessen zusammengeschlossen haben und diese gegenüber Arbeitgebern oder der Politik zum Ausdruck bringen. Häufige…

Weiterlesen